Neuigkeiten und Meldungen

Die nächsten Termine und Höhepunkte

Trainingszeiten Kinder -  Gorndorf Dreifelderhalle
 Dienstag 16:00-17:30 Uhr
Donnerstag 16:30 - 18:00 Uhr

Jugend - Grüne Mitte
Donnerstag 17:00 - 18:30 Uhr

Terminplan 2019/2020 Stand: 18.01.20

Ausschreibung U12/U16 2019/2020

Spielplan U12                        Spielplan U16                    Spielplan U20 Ost

Ausschreibung U20               Spielplan U20 Letzter Spieltag ist der 14.03.2020 und NICHT der 21.03.2020

21.03.20 Nachholespiel gegen Apolda U20 in Saalfeld

Ausschreibung 29. Ostthüringer Einzelmeisterschaft 2020                Meldeliste

Ausschreibung Ostthüringer Einzelmeisterschaften Frauen / Männer 2020

Aktuelle Teilnehmerliste Ostthüringer Einzelmeisterschaften Frauen / Männer

 

19.01.2020 Saalfeld Kreisliga Saalfeld IV – Königsee II
25.01.2020 Saalfeld Jugendliga U 20 Saalfeld TSG Apolda - verschoben auf 21.03.
01.02.2020 Ausweichtermine Nachwuchs Ostthüringen
09.02.2020 ? 1. Runde Kreispokal Kreis Saalfeld-Rudolstadt
14.-16.02.2020 Plothen Ostthüringer Meisterschaften U 10 – U 18
14.-16.02.2020 Plothen Ostthüringer Meisterschaften Frauen / Männer
15.02.2020 Plothen Ostthüringer Meisterschaften im Blitzschach
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U 16 Saalfeld I – Liebschwitz
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U16 Hermsdorf – Saalfeld II
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U 16 Hermsdorf – Saalfeld I
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U 16 Liebschwitz – Saalfeld II
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U 12 Saalfeld I – VfL 1990 Gera
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U 12 Saalfeld II – ESV Gera
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U 12 VfL 1990 Gera – Saalfeld II
22.02.2020 Saalfeld Bezirksliga U 12 Saalfeld I – ESV Gera
23.02.2020 Altenburg Bezirksliga SC Altenburg – Saalfeld I
23.02.2020 Gera Bezirksklasse VfL 1990 Gera II – Saalfeld II
29.02-01.03.2020 TASI

 

Link zur Oberliga Ost / Bundesliga Frauen


Schaut doch auch einmal hier vorbei


Steffans Schachseiten

Liebschwitzer Löwen

-------------------------------------------------------------------------------------------

Kreisliga

Ergebnisse vom 19.01.20 5.Runde

Ergebnisse vom 08.12.19 4.Runde

Ergebnisse vom 17.11.19 3.Runde

Ergebnisse vom 13.10.19 2.Runde

Kreisliga Saalfeld, 1. Runde

Spielfrei: 1. SV Pößneck

Thuringia Königsee III                 

Thuringia Königsee II                  

0,5 : 3,5 

Jahn, Rene  

-

Häusler 

0 : 1

Langguth, Rene      

-

 Behm                       

0 : 1

Petzold, Günter       

-

Elsässer 

0,5 : 0,5

Koliwer, Bettina     

-

Herrmann, Roland   

 0 : 1

MTV 1876 Saalfeld III       - MTV 1876 Saalfeld IV                 

2 : 2

Müller, Jürgen  - Gräf, Patrick            

1 : 0

Jahn, Rainer             - Sändig, Maurice      

 - : +

Schroller - Karimi, Alisina        

 - : +

Müller, Dietmar  - Matveyev 

1 : 0

 

BL / BK Saison 2019/2020

12.01.20

MTV – Schachmannschaft  weiterhin ungeschlagen Tabellenführer

 Bezirksliga Ost : MTV 1876 Saalfeld I    --   SV 1910 Kahla   5 : 3

Nach vier klaren Siegen stand für die MTV – Spieler nur ein Sieg gegen Kahla zur Debatte, doch es sollte sehr spannend werden. Durch den Ausfall der Spitzenspielerin Meike Ratay und das Ronald Wagner nicht antreten konnte sowie durch eine schnelle Niederlage am siebenten Brett führten die Gäste aus Kahla schnell mit 2 : 0 . Jetzt waren die Saalfelder in der Pflicht und das taten sie auch. Nach einander konnten Thomas Petzold, Alexander Krämer, Markus Kania und Jürgen Müller ihre Partien gewinnen und so stand es lange 4 : 2 für die MTV – Spieler. Den Sieg in der letzten Partie gelang Daniel Bellmann und so tat die etwas unglückliche Niederlage am dritten Brett nicht mehr weh. Mit diesem 5 : 3 Sieg und jetzt 10 : 0 Punkten führen die Saalfelder weiter die Tabelle an und kommen dem Aufstieg in die Landesklasse wieder ein Stückchen näher. In der nächsten Runde müssen die MTV – Spieler in Altenburg antreten.

Bezirksklasse Ost :  MTV 1876 Saalfeld II   -  SV GW Triptis  5 : 3

In diesem Spiel der fünften Runde in der Bezirksklasse waren die MTV – Spieler klarer Favorit gegen den Tabellensiebten aus Triptis. Nach einer Stunde Spielzeit führten die Saalfelder durch Siege von Rene Möbius, Ralf Siebert und Roland Schneiderheinze schnell mit 3 : 0 und trotzdem kamen die Gäste durch Siege an den Brettern sechs und sieben nochmal auf 3 : 2 heran. Durch einen klaren Sieg von Werner Pods und zwei Remisen durch Manfred Herrmann und Dietmar Böhl am Spitzenbrett wurde es doch ein klarer 5 : 3 Sieg. Die II. Mannschaft steht jetzt mit drei Siegen und zwei Niederlagen auf dem vierten Tabellenplatz und muss im nächsten Spiel bei VfL 1990 Gera II antreten.


Bezirksliga Ost :  MTV 1876 Saalfeld - SV 1910 Kahla   5 : 3
Brett 1  153  Krämer, Alexander          1 : 0  015  Fortagne, Andre
Brett 2  146  Kania, Markus                1 : 0  007  Schreyer, Klaus
Brett 3   227 Seidel, Thomas               0 : 1  027  Dr. Scheglmannm Dietrich
Brett 4   009 Wagner, Ronald              -  :  + 035  Putschies, Jürgen
Brett 5   005 Petzold, Thomas            1 : 0  005  Löschem Bernd
Brett 6   222 Bellmann, Daniel            1 : 0  036  Körner, Lienhardt
Brett 7  131  Möbius, Max                  0 : 1  029  Dr. Kriegel, Ralf
Brett 8  108  Müller, Jürgen (E 2)        1 : 0  031  Lübbert, Uwe

Bezirksklasse Ost :  MTV 1876 Saalfeld II  - SV Grün-Weiß Triptis   5 : 3
Brett 1  055  Böhl, Dietmar                    1/2 : 1/2  015  Wolschendorf, Maik
Brett 2  060  Möbius, Rene                      + : -      044  Schiegner, Manfred
Brett 3  054  Siebert, Ralf                        1 : 0     006  Orlamüner, Dieter
Brett 4  133  Herrmann, Manfred             1/2 : 1/2 030  Köhler, Rene
Brett 5  158  Podsm Werner                    1 :0      055  Jäger, Daniel
Brett 6  205  Seichter, Gerhard                 0 : 1    063  Plate, Gerd
Brett 7  169  Möbius, Paul                       0 : 1    049  Wenzel, Alwin
Brett 8  021  Schneiderheinze, Roland      1 : 0    009  Plate, Gerhard

MTV 1876 Saalfeld mit Kantersieg gegen Tabellenführer aus Jena

Schach Bezirksliga :  Kings Club Jena -  MTV 1876 Saalfeld  2 : 6

In der dritten Runde in der Bezirksliga mussten die MTV – Spieler in Jena gegen den Tabellenführer Kings Club Jena antreten . In diesem Spitzenspiel Erster gegen Zweiter wollten die Saalfelder unbedingt gewinnen, um das Ziel den Aufstieg in die Landesklasse zu verwirklichen. Die Begegnung ließ sich gut an, denn nach dem Sieg von Max Möbius und einem Remis von Daniel Bellmann führten die MTV – Spieler schnell mit 1,5 : 0,5. Nach vier Stunden Spielzeit ging es dann Schlag auf Schlag, es gewannen hintereinander Thomas Petzold, Markus Kania und Thomas Seidel ihre Partien und somit war der Sieg schon sicher.
Mit der sicheren 4,5 : 0,5 Führung war aber noch nicht Schluss, den Alexander Krämer erreichte ein Remis und am Spitzenbrett siegte Meike Ratay  zum 6 : 2 Endstand. Mit diesem tollen Erfolg sind die MTV – Spieler jetzt Tabellenführer und müssen in der nächsten Runde beim Tabellenletzten Pößneck antreten.
Roland Schneiderheinze

06.10.19
Bezirksliga :    MTV 1876 Saalfeld  - SV Schott Jena  6 : 2
Bezirksklasse: MTV 1876 Saalfeld II  -  fuß brothers Jena II   3,5 : 4,5

In der zweiten Runde in der Bezirksliga hatten die MTV – Spieler die Gäste von Schott Jena II und wollten weiter ungeschlagen bleiben. Die Saalfelder hatten aber das Handicap zu tragen, das die Brettspitzenspielerin Meike Ratay an der Deutschen Ländermeisterschaft für Thüringens starten musste und Ronald Wagner kurzfristig erkrankte, so dass das Team nur mit sieben Spielern antreten musste. Trotzdem wurde an allen Brettern um jeden Bauern hart gekämpft mit dem Erfolg, dass kein einziger Saalfelder Spieler verlor. Die hintern vier Bretter holten 3,5 Punkte durch die Siege von Thomas Petzold, Daniel Bellmann, Max Möbius und einem Remis von Roland Schneiderheinze. An den vorderen Brettenr gab es Siege von Markus Kania und Thomas Seidel sowie ein Remis am Spitzenbrett durch Alexander Krämer. Mit diesem klaren 6 : 2 Sieg stehen die Saalfelder mit 4 : 0 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und müssen in der nächsten Runde beim Tabellenführer King Club Jena antreten.

In der Bezirksklasse hatte Tabellenführer MTV 1876 Saalfeld II die Gäste von fußbrothers Jena II zu Gast und musste in dieser schweren Begegnung wieder auf Annett Torres verzichten, die zur Trainerausbildung mit Schachgroßmeister Jussopov in Stuttgart weilte.  Leider hatten die ersten drei Saalfelder Bretter in dieser Begegnung nicht ihren besten Tag und verloren ihre Partien. Die Bretter vier bis acht blieben aber ungeschlagen und konnten durch Siege von Manfred Herrmann und Paul Möbius sowie Unentschieden von Werner Pods, Gerhard Seichter und Hans-Werner Jakob die Niederlage von 3,5 : 4,5 nicht mehr verhindern, aber mit 2 : 2 Punkten stehen sie in der Tabelle auf dem dritten Platz.
In der nächsten Runden müssen die Saalfelder in Hermsdorf gegen die Landesklassen- reservemannschaft spielen.
Roland Schneiderheinze

Bezirksliga

SV Jenapharm Jena  -  MTV 1876 Saalfeld I 3 : 5

Im ersten Punktspiel in der neuen Saison mussten die MTV – Spieler gleich zum vorjährigen Tabellenzweiten und Mitfavoriten auf den Aufstieg Jenapharm Jena antreten.

Durch Krankheit verhindert konnten die Saalfelder nur mit sieben Stammspielern antreten, doch der Beginn begann trotzdem recht hoffnungsvoll. Meike Ratay, die in dieser Saison das Spitzenbrett spielt, konnte ihre Partie gewinnen und durch den Sieg von Markus Kania führte Saalfeld schnell mit 2:0. Es war ein Tag der vier Spitzenbretter, denn nach 3 Stunden Spielzeit siegten auch Alexander Krämer und die Neuverpflichtung aus Pößneck Thomas Seidel und Saalfeld führte 4 : 0 . Jetzt war noch ein Sieg nötig zum Überraschungserfolg und den holte Daniel Bellmann am siebenten Brett. Da tat es dann nicht mehr weh, das die Bretter fünf und sechs verloren gingen. Mit diesem 5 : 3 Sieg wahrte die Mannschaft das Ziel, in dieser Saison endlich den Aufstieg in die Landesklasse zu schaffen. Im nächsten Spiel empfangen die Saalfelder dann die Mannschaft von Schott Jena II.

Bezirksklasse

Schachfreunde Greiz – MTV 1876 Saalfeld II  1 : 7

In der Bezirksklasse mussten die Saalfelder zum ersten Punktspiel der neuen Saison in Greiz gegen den Aufsteiger Schachfreunde Greiz antreten und wollten dort natürlich die ersten Punkte einfahren. Dies gelang überzeugend, denn nacheinander konnten Paul Möbius, Dietmar Böhl am Spitzenbrett, Ralf Siebert, Manfred Herrmann, Roland Schneiderheinze und Werner Pods ihre Partien gewinnen und eine 6 : 0 Führung erreichen. Die zwei restlichen Partien von Gerhard Seichter und Rene Möbius wurden dann remis gegeben und somit mit diesem klaren 7 : 1 Sieg erst mal die Tabellenführung übernommen. Die Greizer werden es schwer haben, die Bezirksklasse zu halten. Im nächsten Heimspiel erwarten die MTV – Spieler dann die starke Mannschaft von fuß brothers Jena II.

Roland Schneiderheinze

Bezirksliga U12 / U16

Bezirksliga U 16 - 6. Runde

MTV 1876 Saalfeld I  -  fußbrothers Jena  2,5 : 1,5

Brett 1  198  Lorenz, Anouk     0 : 1   019  Götting, Danilo
Brett 2  199  Lorenz, Keana     1 : 0   015  Weingart, Lara
Brett 3  203  Sändig, Maurice   + : -   026  Dienst, Paul
Brett 4  187  Gräf, Patrick      1/2 : 1/2 028 Tittmann, Julian

SV Schott Jena   -  MTV 1876 Saalfeld II   3,5 : 0,5

Brett 1  1049  Seliokaite, Ana       1/2 : 1/2  195 Karimi, Alisina
Brett 2  1059  Abou WAlly, Adrian  +  :  -     219 Matveyev, Daniel
Brett 3  1061  Wagner, Alexander   1  :  0    202 Gräf, Ariane
Brett 4  1058  Link, Moritz              1  :  0   207  Imeraj, Florian

Bezirksliga U 16  - 7. Runde

SV Schott Jena    -   MTV 1876 Saalfeld I   4 : 0

Brett 1  1049  Seliokaite, Ana          1 : 0   198  Lorenz, Anouk
Brett 2  1059 Abau Wally, Adrian     1 : 0    199 Lorenz, Keana
Brett 3  1061  Wagner, Alexander   1 : 0    203 Sändig, Maurice
Brett 4  1058  Link, Moritz               1 : 0    187  Gräf, Patrick

MTV 1876 Saalfeld II  -  fuß bropthers Jena   1 : 3

Brett 1  195  Karimi, Alisina          0 : 1   019  Götting, Danilo
Brett 2  219  Matveyev, Daniel       -  : +   015  Weingart, Lara
Brett 3  202  Gräf, Ariane              +  : -   026  Dienst, Paul
Brett 4  207  Imeraj, Florian           0 : 1   028  Tittmann, Julian

Auch die jüngeren Spieler sind am Samstag, 28.09.19, in die neue Saison gestartet. In der U12 und U16 wurde die erste Runde ausgetragen.

Bezirksliga U 16 :  MTV 1876 Saalfeld II -  MTV 1876 Saalfeld I   0 : 4
Brett 1  Karimi, Alisina            0 : 1  Lorenz, Anouk
Brett 2  Matveyev, Daniel       - :  + Lorenz, Keana
Brett 3  Gräf, Ariane               0 : 1  Sändig, Maurice
Brett 4  Imeraj, Florian            0 : 1  Gräf, Patrick

Bezirksliga U 12 :  MTV 1876 Saalfeld II  -  MTV 1876 Saalfeld I   0,5 : 3,5
Brett1  Heß, Leonardo            0 : 1    Samarskyi, Aljosha
Brett 2 Betz, Oscar Cornelius  0 : 1    Blasko, Shayne
Brett 3 Bielert, Ruben           1/2: 1/2 Löser, Likas
Brett 4 Bielert, Emanuel          -  : +   Grießmann, Lotta

Thüringer Jugendliga U20

SV Empor Erfurt - MTV 1876 Saalfeld 4:2

Heute fand die dritte Runde in der Thüringer Jugendliga U20 statt. Der MTV musste als Tabellenführer zum SV Empor Erfurt fahren. Vor dem Spiel war schon klar, dass wir die Tabellenführung verlieren werden. Erfurt tritt bei den Heimspielen immer in starker Besetzung an und die Mannschaft des MTV konnte nicht in der Stammbesetzung spielen. Hinzu kam, dass noch ein Spieler kurzfristig absagen musste und somit schon der erste Punkt an Erfurt ging. Meike nahm eine Doppelbelastung auf sich neben der U20 spielte sie auch noch Bundesliga 1. Brett bei Medizin Erfurt. Herzlichen Dank an Meike für Ihren Einsatz.
Zu den Ergebnissen:
Maximilian Thorz - Sebastian Grund  0  : 1
Daniel Finke - Meike Ratay              0,5 : 0,5
Thorben Niebuhr - Anouk Lorenz     0,5 : 0,5
HannahGeletzke - Keana Lorenz      1  :  0
Theresa Schulz - Paul Möbius           +  :   -
Marek Reuter - Patrick Gräf               1  :   0

 


 

17. Thüringer U8 Meisterschaft

Die Landesmeister und platzierten stehen fest. Nach 7 spannenden Runden konnte sich bei den Mädchen mit 5,5 Punkten Henriette Stadelmann vom SSV Weimar den Meistertitel sichern. Vizemeisterin wurde Anna Winkler von Empor Erfurt mit 5 Punkten und Platz 3 belegte Lydia Greiner-Stöffele.

Bei den Jungen sicherte sich Mads Aweh vom ESV Sömmerda mit 7 Punkten den Meistertitel. Vizemeister wurde Finn Leitloff von Empor Erfurt mit 5,5 Punkten und Rang 3 belegte Gabriel Junge vom SV Schott Jena mit 5 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch.

von Links:
Lydia Greiner-Stöffele (Platz 3), Anna Winkler (Platz 2), Henriette Stadelmann (Platz 1), Mads Aweh (Platz 1), Finn Leitloff (Platz 2), Gabriel Junge (Platz 3)


Vom MTV 1876 Saalfeld nahmen Lotta Grießmann, Oscar Cornelius Betz, Leonardo Heß und Lukas Löser teil. Im starken Feld der Teilnehmer konnte Lotta Platz 8 erringen, Oscar Platz 10, Leonardo Platz 12 und Lukas Platz 13. Damit konnten die Setzplätze verteidigt oder verbessert werden.

von Links:
Leonardo Heß, Oscar Betz, Lotta Grießmann, Lukas Löser


Nachstehend verschiedene Auswertungen zum Download.

Teilnehmerliste U8m      Teilnehmerliste U8w

Rangliste U8m                Rangliste U8w

Kreuztabelle U8m           Kreuztabelle U8w

Fortschritt U8m               Fortschritt U8w

inoffizielle DWZ U8m      inoffizielle DWZ U8w

Das Turnier wurde am 09.12.19 zur DWZ Auswertung beim Thüringer DWZ Verantwortlichen eingereicht.

Weitere Bilder findet Ihr hier:

https://www.facebook.com/pg/MTV-1876-Saalfeld-AbtSchach-589719964458574/photos/?tab=album&album_id=2396999303730622

 

Thüringer Jugendliga U20 - 2. Runde

MTV – Schachjugend U 20 gewinnt gegen den Landesmeister aus Stadtilm

Thüringenliga U 20 :  MTV 1876 Saalfeld – SB Blau-Weiß Stadtilm  3,5 : 2,5

Im Spitzenspiel in der Thüringenliga Tabellenerster gegen Tabellenzweiten hatten die Saalfelder den aktuellen und oftmaligen Landesmeister Blau-Weiß Stadtilm zu Gast. In den letzten Jahren konnten die MTV – Spieler diesen Gegner nicht bezwingen, doch diesmal sollte endlich ein Sieg gelingen. Die Saalfelder müssen in dieser Saison ohne Markus Kania spielen, der aus altermäßigen Gründen ausgeschieden ist, dafür spielt jetzt Paul Möbius in der Mannschaft. Die MTV – Mannschaft spielt in dieser Saison mit Sebastian Grund (Gastspieler von Medizin Erfurt), Meike Ratay, Melanie Grund, Anouk Lorenz, Keana Lorenz und Paul Möbius. Die ersten drei Bretter Sebastian Grund, Meike Ratay und Melanie Grund konnten nach drei Stunden Spielzeit ihre Gegner besiegen und die erst dreizehnjährige Anouk Lorenz erreichte ein Remis und damit stand der überraschende 3,5 : 2,5 Sieg fest. Damit bleiben die Saalfelder als einzigste Mannschaft ungeschlagen und sind jetzt Tabellenführer in der Thüringenliga. In der nächsten Runde muss die MTV – Jugend in Erfurt bei Empor Erfurt antreten.
Roland Schneiderheinze

Am Samstag, 02.11.2019 fand die 2. Runde in der U20 statt. Die Spieler des MTV begrüßten die Gäste von der SG Blau Weiß Stadtilm.

Die Ergebnisse:

Brett MTV Saalfeld : Stadtilm 3,5 : 2,5
1 Grund, Sebastian : Wolf, Philipp 1 : 0
2 Ratay, Meike : Creß, Bastian 1 : 0
3 Grund, Melanie : Langer, Paul 1 : 0
4 Lorenz, Anouk : Schmidt, Pauline 0,5 : 0,5
5 Lorenz, Keana : Schramm, Moritz 0 : 1
6 Möbius, Paul : Rapp, Lukas 0 : 1

Tabelle 

 Sp

 G

 MP

BP 

1. Thuringia Königsee II

1

1

0

0

 2 : 0

3,5

2. MTV 1876 Saalfeld III

1

0

1

0

 1 : 1

2

2 MTV 1876 Saalfeld IV

1

0

1

0

 1: 1

2

4. 1. SV Pößneck II

0

0

0

0

 0 : 0

0

5. Thuringia Königsee III

1

0

0

1

 0 : 2

0,5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vermisst Ihr Berichte ?

Alle die nicht mehr unter Aktuelles zu finden sind, stehen im Archiv.

------------------------------------------------------------------------------------------

 


Pokaldiscounter